Kilogucker - Tipps und Tricks rund um Abnehmen, Ernährung und Fitness

Youporn, Redtube und Pornotube – Puff 2.0

Abgelegt unter Blogging by Tobias am 29. November 2007

Blasphemie, er hat „Youporn“ gesagt! In der Blogsphäre ist wohl kein Begriff so polarisierend wie der Titel des schmutzigen Abklatschs von YouTube. Die einen freuen sich über den enormen Traffic, den der Begriff auf ihre Seite zieht, die anderen finden den qualvollen Einbau eines Youporn-Postings einfach nur schrecklich. Man kann eben geteilter Meinung sein. So berichtet BasicThinking über den neuesten Klon „Pornotube“ und sahnt wohl auf ein Neues viel Google-Suchkundschaft ab. Aber auch kleinere Blogs wie Yannik’s Blogschrott fahren mit den Youporn-Meldungen nicht schlecht. Mit netten Erotikwerbungen geschmückt, lässt sich so vielleicht der ein oder andere Euro verdienen. Bis vor 5 Minuten wusste ich nicht einmal, dass es inzwischen auch noch einen weiteren Klon Namens „Redtube“ gibt. Auf Links zu den modernen Freudenhäusern verzichte ich gerne, obwohl beim Sex bekanntermaßen viele Kalorien verbraucht werden, finde ich das neue Online-Angebot im Web 2.0 etwas fehl am Platze. Besser gesagt Puff 2.0 im Web 2.0, so können dann schon Kinder und Jugendliche ohne richtige Zugangskontrolle in den digitalen Pornosumpf eintauchen. Nein Danke! Darum vielleicht ein Tipp an alle diejenigen, die ins Suchfeld einer „Find“-maschine einen der drei genannten Begriffe eingetippt haben: No-Porn-Here!

Wie stark die Begriffe Youporn, Redtube und Pornotube im Internet bereits verbreitet sind, kann man in diesem Vergleich sehen.

Gratis Report

15 Kommentare zu 'Youporn, Redtube und Pornotube – Puff 2.0'

Die Kommentare per RSS abonnieren


  1. am 02. Dezember 2007 um 2:16 pm Uhr

    […] 150. http://www.1001design.de/blogs/seodeluxe/google/youporncom-aus-google-index-entfernt/ 152. http://www.kilogucker.de/blogging/youporn-redtube-und-pornotube-puff-20/ 153. googlefokus.blogspot.com/2007/04/google-deutschland-zensiert-youporn.html 155. […]


  2. am 12. Dezember 2007 um 1:37 pm Uhr

    […] Via Kilogucker […]

  3. ThaOne sagte,

    am 19. Dezember 2007 um 2:56 am Uhr

    Ja und viele schreiben damit um views auf ihrer Seite zu bekommen, dass mag nicht immer so sein aber sehr oft und das nervt mich noch viel mehr, dass die Leute sowas immer ausnutzen.

    Ich denke mal hier ist es nicht der Fall.

  4. Yannick sagte,

    am 01. Januar 2008 um 12:11 am Uhr

    @thaOne, ja, davon gibts viele. Aber hey, freies Land 😉

  5. kraste sagte,

    am 01. Januar 2008 um 6:10 pm Uhr

    Pornotube ist nun auch aus dem Index von Google.de und Yahoo.de verschwunden.

  6. Audreys Youporn Logbuch sagte,

    am 03. Januar 2008 um 11:11 pm Uhr

    Mach dir keine Sorgen Karsten, alles wird gut 🙂

  7. hihi sagte,

    am 05. Januar 2008 um 3:34 am Uhr

    nicht weiter lesen denn fehler habe ich auch gemacht !!!! wenn du diesen text nicht kopoert und in 7 anderen Videos einfügst, stirbst du innerhalb von einem Jahr qualvoll!! Tust du es aber schon wirst du die nächsten 7 Tagen von etwas schönen überrascht!!! wenn die das gelesen hast bist du verflucht und wirst in 5 jahren sterben poste diese nachrich unter 10 videos und du wirst verschont Nicht Lesen ich schütze mich nur selbst


  8. am 17. Januar 2008 um 11:20 pm Uhr

    Die RotTube wird demnächst auch nicht mehr bei Google zu finden sein. Mal gucken, wie sich das noch weiter entwickelt


  9. am 01. März 2008 um 2:24 pm Uhr

    Also ich finde Redtube bietet die beste Qualität ^^

  10. Kevin456 sagte,

    am 07. März 2008 um 10:29 pm Uhr

    Kein Wunder, dass Youporn, Redtube und Co. aktuell so ein Hype im Internet sind, nachdem ja nun inzwischen jede Zeitschrift und jedes Fernsehmagazin empört drüber berichtet hat… Wahrscheinlich läuft die Hälfte der Zuschauer bzw. Leser noch bei der Hälfte des Artikels los zum Computer und schaut selber nach. 🙂

    Ich mach grad ein Experiment draus mit folgender Seite:

    [Link entfernt]

    Die lebt eigentlich nur von den Begriffen YouPorn, RedTube, PornTube, TimTube, StripFire usw und ist gleichzeitig ne kleine Link Liste.

    Mal sehen, ob das echt so viel Traffic bringt… 😉

  11. Gretus sagte,

    am 26. April 2008 um 11:14 am Uhr

    Hallo,

    ein Versuch ist es wert, schade wenn Du mich sperrst 😉

    Grüße

    Gretus


  12. am 21. Mai 2008 um 6:08 pm Uhr

    […] von Amateuren auf Redtube.com und Co. scheinen noch immer sehr beliebt im Netz und vor allem in der SEO-Szene zu sein. Ob die Porno-Videos auf Redtube.com den Anbieter youporn.com und Pornhub.com das Wasser […]

  13. Redtube sagte,

    am 04. Juni 2008 um 12:28 pm Uhr

    Hi,

    gab ja gestern einiges an Traffic mit dem Keyowrd Redtube oder? Bei mir hats ganz schön reingehauen zumindest.

    Grüße

    bloggonaut

  14. Porno Bob sagte,

    am 19. Juli 2008 um 10:51 pm Uhr

    Puff 2.0 ist gut den begriff kannte ich so noch nicht sollte ich mir merken, oder registrieren 😉

  15. webfreack sagte,

    am 01. September 2008 um 1:35 pm Uhr

    Timtube und Co sind so bekannt das sie auch ohne die Macht von Goggle ihren Traffic erhalten….