Kilogucker - Tipps und Tricks rund um Abnehmen, Ernährung und Fitness

10 gesunde Snacks

Abgelegt unter Abnehmen & Diät,Tipps & Tricks by Tobias am 19. Dezember 2007

Zehn gesunde Snacks für den Fernsehabend oder einfach für Zwischendurch, als Alternative zu Chips:

1. Aprikosen mit Mandeln
2. Naturjoghurt mit Honig
3. Äpfel und Birnen
4. Selbstgemachtes Fruchtmousse
5. Dunkle Schokolade
6. Erdnussbutter auf Roggenbrot
7. Gemüsesticks mit leichten Dipps
8. Studentenfutter
9. Trauben und Käse
10. Avocado auf Toast

Mehr Informationen zu den einzelnen Snacks bei realbuzz.com!

Gratis Report

10 Kommentare zu '10 gesunde Snacks'

Die Kommentare per RSS abonnieren

  1. markus sagte,

    am 19. Dezember 2007 um 4:15 pm Uhr

    Erdnussbutter?! 😉

  2. Tobias sagte,

    am 19. Dezember 2007 um 4:33 pm Uhr

    Aber sicher doch! 😉

    While peanut butter is high in fat, it’s the unsaturated (or ‘good’) kind – and peanuts are a great source of the antioxidant vitamin E. Peanut butter is also rich in protein – so is an especially good option for vegetarians!

    Natürlich sollte man eine Variante ohne Zucker nehmen.

  3. markus sagte,

    am 19. Dezember 2007 um 5:31 pm Uhr

    Ungesättigte Fettsäuren? Ich dachte immer Erdnussbutter macht dick….. o_o

  4. Tobias sagte,

    am 19. Dezember 2007 um 6:11 pm Uhr

    Die Ami-Variante mit viel Zucker macht dick. In maßen gegessene Erdnussbutter ohne Zucker ist hingegen sogar gesund, ungesättigte Fettsäuren sind wichtig für den Körper, da er diese nicht selbst bilden kann. Sicherlich sollte man kein halbes Kilo Erdnussbutter am Tag verputzen, aber als Brotaufstrich für 1 bis 2 Brote ist nichts einzuwenden.

  5. markus sagte,

    am 19. Dezember 2007 um 8:52 pm Uhr

    Was wäre denn die deutsche Variante? Ich kenne nur die aus dem Kaufland.

  6. Tobias sagte,

    am 19. Dezember 2007 um 10:13 pm Uhr

    Bei Real: Grünes Land Bio heisst die Marke glaub ich.

  7. Tom sagte,

    am 21. Dezember 2007 um 12:58 am Uhr

    Naja, nach zwei Broten mit Erdnussbutter hat man aber lockern den gesamten empfohlenen Fettbedarf für einen ganzen Tag gedeckt. Und auch eine Avocado ist in Sachen Fett recht heftig, Studentenfutter ebenso.

  8. Tobias sagte,

    am 21. Dezember 2007 um 10:23 am Uhr

    Sicher, Nüsse bestehen übergwiegend aus Fett, aber nicht allein Fett macht dick, diese These wird nur ständig in den Medien propagiert. Fett beeinflusst den Insulinspiegel nicht negativ. Ohne einfache Kohlenhydrate ist die Fetteinlagerung gehemmt, von daher sollte man lieber mal eine Empfohlene Tagesmenge an Zucker und C. definieren! Ich esse sicher über 100g Fett pro Tag, bin trotzdem fit und hab „Ideal“-gewicht.


  9. am 25. November 2008 um 12:42 pm Uhr

    Stucco Technik…

    […] Erstellen sie ihre individuelle Postkarte mit dem cosmocard- Automaten Verschicken Sie eine Postkarte mit ihrem Lieblingsmotiv postcards4you– das Angebot für Urlaubsschummler Scene to Believe: Event- Fotoagentur aus Australien THE FACE: Portra…

  10. Hanna sagte,

    am 09. Oktober 2010 um 4:01 pm Uhr

    haha, ich hab‘ mal ne ganz ähnlich liste gemacht, aber irgendwie sind die sachen bei dir ein bisschen spannender:

    http://www.7lists.de/list/gesunde-snacks-fuer-zwischendurch