Kilogucker - Tipps und Tricks rund um Abnehmen, Ernährung und Fitness

Abnehmen mit Essen vom Lieferdienst

Abgelegt unter Abnehmen & Diät by Tobias am 08. August 2011

LieferserviceMit dem Begriff Lieferdienst, beziehungsweise Lieferservice, verbinden wir normalerweise einen Pizza-Bringdienst, der auf Bestellung fertige Gerichte, in der Regel nicht nur Pizzen, direkt ins Haus liefert. Eine bequeme Möglichkeit für diejenigen, die keine Lust oder Zeit haben, sich Mahlzeiten selbst zuzubereiten. Aber was ist mit denjenigen, die sich gesund und kalorienbewusst ernähren wollen?

Jeder, der sich schon einmal einem Diätprogramm unterzogen hat weiß um die Mühsal, die das Zubereiten einer kalorienreduzierten Mahlzeit bedeutet. Es wird streng nach der Kalorientabelle eingekauft, auf fettarme und zuckerfreie Produkte geachtet. Und dann folgt das exakte Abwiegen der Lebensmittel, das Berechnen der Kalorien und so weiter und so fort. Das Herstellen einer Diätmahlzeit erfordert also viel Zeit und erzeugt oft eine gehörige Portion Frust. Und ein positives Ergebnis ist nicht immer ersichtlich.

All diese Mühen, Diätmahlzeiten selbst zu produzieren, können jedoch vermieden werden. Es gibt inzwischen den Lieferdienst für Übergewichtige, die gern ein paar Pfunde verlieren möchten. Dieser Lieferservice ist eine wunderbare Alternative zum Pizzabringdienst, der den hungrigen Kunden meist mit kalorienreichen Fertigprodukten versorgt und zum Abnehmen absolut ungeeignet ist.

Die frischen und hochwertigen Zutaten der Gerichte des Lieferdienstes für Diätmahlzeiten werden von erfahrenen Ernährungsberatern zusammengestellt, die Kalorienzahl individuell berechnet. Professionelle Diätköche zaubern dann äußerst schmackhafte, gesunde Mahlzeiten. Das Erstaunliche ist: Mit einem Tagesbedarf von maximal 1500 Kalorien wird man wirklich satt. Und man nimmt weniger Kalorien auf als man verbraucht. Somit nimmt man ab. Empfohlen wird zusätzlich ein regelmäßiges Bewegungsprogramm, das neben der kalorienreduzierten Nahrungsaufnahme weitere Kalorien verbrennt. Es muss kein Hochleistungssport sein, jede körperliche Tätigkeit – auch Treppensteigen – hilft beim Abnehmen.

Bei dem Lieferdienst von Lieferheld finden sich neben Pizza und Pasta auch gesunde Gerichte, hier kann man also auch Salate, Suhsi und Bio-Produkte bestellen. Dies ist also eine ideale Möglichkeit für diejenigen, die gesund abnehmen möchten. Und man braucht nichts zu tun: Kein zeitraubendes Einkaufen, kein mühsames Kalorienzählen und aufwändiges Zubereiten der Mahlzeiten. Der gesamte Tagesbedarf, bestehend aus meist drei Hauptmahlzeiten und zwei gesunden Snacks für die Zwischenmahlzeiten, wird nach Hause geliefert. Alles sehr schmackhaft, abwechslungsreich und stets frisch zubereitet. Wer nun meint, das Liefern dieser Gerichte wäre besonders teuer, der irrt. Alle Mahlzeiten werden in der Regel sehr preisgünstig angeboten. Teurer und für viele unbezahlbar wäre die Einstellung eines persönlichen Diätkochs. Also, was will man mehr?

Bildquelle: bloomsburys / flickr.com

Gratis Report

Die Kommentare sind geschlossen.