Kilogucker - Tipps und Tricks rund um Abnehmen, Ernährung und Fitness

Dubiose Dr. Metz Schlanksohle?

Abgelegt unter Abnehmen & Diät by Tobias am 15. Oktober 2007

SchlanksohleIn meiner Quelle für „vielversprechende“ Abnehmmittel und Geräte, der Programmzeitschrift rtv, bin ich mal wieder auf ein neues Produkt gestossen. Die Dr. Metz Schlanksohle! Das Werbeversprechen: 1 Kilo am 1. Tag, 4 Kilo am 10. Tag und 9 Kilo am 30. Tag!

Die Wirkung soll durch die Stimulierung der Fußrefelexzonen hervorgerufen werden, welche beim Tragen der Massagesohlen beansprucht werden. Durch die Reflexzonen werden dann verschiedene Organe angesprochen und der Stoffwechsel wird angeblich verbessert. Soweit zur Theorie.

Nach langen wissenschaftlichen Tests an hunderten von Probandinnen und Probanden konnten nun die Auslösepunkte, die für den Fettabbau und die Verdauung verantwortlich sind, genau definiert werden. Dr. med. Robert Metz, der die Entwicklung der Schlanksohle leitete, gelang es anschliessend in diversen Versuchen, die Wirksamkeit der Schlanksohle zu beweisen.

Leider war der Werbeanzeige keinerlei wissenschaftliche Quellenangabe zu entnehmen, und daher frage ich mich doch sehr, wo diese „Tests“ gemacht wurden und wo die Ergebnisse veröffentlicht wurden?

Bei Google war jedenfalls nicht viel zu finden. Ausser der Nobamed GmbH, die ihren Sitz in Merzalben hat, genau wie auch Dr. Robert Metz, laut Med-Kolleg.

In der Werbeanzeige war als Erfolgsbeispiel ein gewisser „Dieter Köhler“ genannt, der 28 Pfund abgenommen hat. Bei YouTube gibt es ein Video, was eine alte Sendung des ARD Infomarkts im „Dritten“ zeigt, in der die Schlanksohle getestet wurde. Der Tester war eben dieser „Dieter Köhler“:

Auch bei allen anderen Angeboten im Netz, wurde immer wieder auf diese ARD-Sendung hingewiesen. Ich frage mich daher wirklich, ob nicht ein Mehr an Bewegung und andere Essgewohnheiten von Herrn Köhler zum Gewichtsverlust geführt haben und die Sohle eigentlich nur Nebensache war. Jedenfalls sind kritische Stimmen so gut wie gar nicht zu finden, daher mein Aufruf: Wer diese Sohle gekauft und getestet hat, der möge sich bitte melden und seine Erfahrungen berichten! Denn 1 Kilo am 1. Tag, allein diese Aussage lässt mich schon zweifeln. Wo soll denn das Fettgewebe an einem Tag hin verschwunden sein? 1 Kilo Fett hat ca. 9000 Kcal, soviel verbraucht ein normaler Mensch in ganzen 3 bis 4 Tagen.

Gratis Report

18 Kommentare zu 'Dubiose Dr. Metz Schlanksohle?'

Die Kommentare per RSS abonnieren

  1. nadine sagte,

    am 15. Oktober 2007 um 7:31 pm Uhr

    🙂 Tschluldigung, aber das ist echt ein totaler Lacher!

  2. Tobias sagte,

    am 16. Oktober 2007 um 1:39 pm Uhr

    Ja, besonders die Frau in der Sendung mit der Elektor-Stimulation unter dem Kleid. 😉
    Aber leider ist eigentlich nicht zum Lachen, denn ahnungslose Konsumenten kaufen den Schrott dann noch.

  3. Corinne sagte,

    am 22. Januar 2008 um 5:14 pm Uhr

    Sorry wenn ihr daran nicht glaubt dann müsst ihr es erst mal probieren. Also ich habe schon 15kg damit abgenommen und das in 5 Wochen und ich esse ganz normal wie immer. Ich bin voll davon überzeugt.

  4. Tobias sagte,

    am 06. Februar 2008 um 2:25 pm Uhr

    Wie hast du das denn bitte gemacht? 15 Kilo in 5 Wochen wären 429 g pro Tag. 1 g Fett hat 9 Kcal, wären also 3861 Kcal pro Tag. Soviel braucht ein schwer arbeitender Mann vielleicht, dann dürfte er zudem gar nichts mehr essen. Ohne Fettabsaugung oder starkem Wasserverlust ist eine solche Gewichtsreduktion nicht möglich.

  5. lalola sagte,

    am 01. März 2008 um 9:02 pm Uhr

    Hallo, also entschuldige Tobias, aber ich denke du solltest dich etwas besser informieren bevor du solche pregnanten Aussagen machst, denn du klingst wie Gott wenn du sagst „Ohne Fettabsaugung oder starkem Wasserverlust ist eine solche Gewichtsreduktion nicht möglich“ denn ich habe innerhalb von 3 Monaten (12 Wochen) 29 Kg abgenommen, und das ohne fettabsaugung und Lymphödeme hatte ich (außer leichte in der Schwangeschaft) sonst nie!!! Ich bin zwar kein Nutzer von diesen Sohlen, aber mir würde auch brenned interessieren, was für Erfahrungen die Nutzer damit gemacht haben!

  6. liana sagte,

    am 04. Juli 2008 um 12:36 pm Uhr

    naja da sie 20 Tage Rückgaberecht zusichern, denke ich kann man es ja mal versuchen und wenn sich in 15 Tagen so gar nix tut dann die Dinger wieder zurückschicken … falls ich mich dazu entscheide werde ich Euch berichten 😉

  7. Johannes sagte,

    am 18. Juli 2008 um 6:31 am Uhr

    Hallo, ich werde es wahrscheinlich auch mal probieren.
    Schaut Euch dieses Viedeo an – habe es via Google gefunden
    http://www.trendmail.tv/filme/dr_metz.html

    Gruß
    Johannes

  8. Berra sagte,

    am 15. Oktober 2008 um 6:47 am Uhr

    Und?
    Wie sind die Erfahrungen mit der Sohle? Bringt sie jetzt was? Gibt es mehr Leute als diesen Herrn Köhler und Corrine, die die Sohlen ausprobiert haben? Wieviel hast Du mittlerweile runter Corinne?

    Gruß Berra

  9. Tobias sagte,

    am 16. Oktober 2008 um 9:39 pm Uhr

    Ausser weniger Geld, bringt die Sohle wohl nichts. Bewegen kann man sich auch ohne Dr. Metz.

  10. Schluri Gäller sagte,

    am 22. Dezember 2008 um 1:58 pm Uhr

    Auch mich hat die Werbung der Sohlen überzeugt und habe bei Vorkasse auch gleich einen tollen Effekt erfahren: Ich werde binnen 1 sec. um 157 gr. leichter (gerundet). Zahlweise per 2 Euro Münzen.
    Wenn ich das hochrechne geht’s mir wie dem Suppenkasper
    … am 7. Tage war er tot.
    Gerne würde ich mir auch noch die Ohrringe und das Elektrozeug und was es sonst noch gibt kaufen. Denn ich bin fest davon überzeugt, man will nur mein Bestes.

  11. Gabriella sagte,

    am 12. März 2009 um 6:19 pm Uhr

    Hallo,

    bin heute – 12.03.09 – in einer Werbemail auf diese Einlegesohlen gestossen, wobei ich auch die Markt-Info im TV vor Jahren gesehen habe.

    Dass sowohl Akupressur als auch Akupunktur wirksam und seit Jahrtausenden aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) bekannt ist, duerfte fuer jeden, der sich dafuer interessiert, fuer selbstverstaendlich sein, und auch die Fussreflexzonen-Massage ist aus der Akupressur abgeleitet.

    Heisst: Jahrtausende altes fundiertes Wissen und kein Humbug !

    Bei allen oben genannten Methoden werden die Energiepunkte behandelt – auch nachzusehen/ -lesen fuer Fachfremde unter google – einfach Akupressur eingeben und sich informieren.

    Der Preis der Sohlen ist natuerlich ziemlich hoch, bei den Herstellungskosten, die man heutzutage im fernen Osten hat.
    Wobei ich fast bezweifle, dass sie dort hergestellt werden. Falls ja, waere naemlich der Markt schon ueberschwemmt.

    2005 habe ich diese Art Funktionssohle auf einer Kosmetikmesse an einem chinesischen Stand gesehen und mich mit dem zustaendigen Herrn unterhalten.

    Ich nehme an, dass die Sohlen von Dr. Metz markengeschuetzt sind und in einer kleineren Auflage in Europa gefertigt werden.

    Nun meine Frage : hat jemand Langzeiterfahrung und nicht nur 15 Tage ?

    Fuer eine Info danke ich sehr herzlich.

    Kontakt-Aufnahme ist moeglich unter info@gl-wellness.de.

  12. Roggi Bühl sagte,

    am 08. Juni 2009 um 1:18 pm Uhr

    ach, ihr armen spinner

  13. fischmarktabc sagte,

    am 18. August 2009 um 12:43 am Uhr

    Bei mir haben sie voll gewirkt – in meiner Geldbörse –
    bei mir ist nicth einmal die Ware angekommen!
    Hat jemand die e-mail Adresse ?

  14. Ralf sagte,

    am 17. September 2009 um 12:10 am Uhr

    Hallo,

    ist ja auch im Video erwähnt … erst etwas Bewegung ruft die entsprechende Wirkung hervor … also benötigen wir einen regelmäßigen Spaziergänger, der die Sohlen mal testet … 😉

    Gruß Knurri
    von http://www.knurri.de

  15. jetztaber sagte,

    am 03. November 2009 um 2:44 pm Uhr

    also meine lieben, lasst die finger von so nem zeug!
    meistens wird man doch durch faulheit dick also warum sich nicht ein wenig bewegen und zuhause die füße vom freund massieren lassen?
    is doch auch ne idee… ganz ehrlich ich werde mir die dinger auch nicht kaufen weil es einfach rausgeschmissenes gled ist.
    und auch wenn, mit der richtigen ernährung kann ich zb… innerhalb eines halben jahres auf mein ideal gewicht kommen!
    disziplin und so…
    einfach mal googlen… is alles kein ding

  16. Faethor sagte,

    am 01. Februar 2010 um 12:58 am Uhr

    Ich arbeite momentan im service, hab per schrittzähle rausgefunden das ich innerhalb 3 monaten um die 600 km gelatscht bin… kauft mir wer die sohlen ? ^^ ich geb dann einen vollständigen bericht ab ^^

    gruss Faethor

  17. Maria sagte,

    am 25. Februar 2010 um 1:47 pm Uhr

    Habe die Sohle gekauft, paar Wochen täglich getragen und nichts hat sich getan!! Völliger Blödsinn!! Geldmacherei!!

  18. Angelika sagte,

    am 14. Mai 2012 um 12:16 pm Uhr

    Hallo zusammen, ich habe mir die Sohlen bestellt und werde es ausprobieren. Dann werde ich Euch schreiben wie es geholfen hat oder nicht. Ich habe ja 14 Tage Zeit die Sohlen auszuprobieren. Was kann man da schon verlieren.