Kilogucker - Tipps und Tricks rund um Abnehmen, Ernährung und Fitness

Simmondsin – Ein neuer Stern am Diät-Himmel

Abgelegt unter Abnehmen & Diät by Tobias am 22. Mai 2007

mob16_1179864324.jpg

In meiner aktuellen Fernsehzeitschrift gab es eine tolle Anzeige, von einem neuen Wundermittel war die Rede: Simmondsin. Angeblich auf einer Weide in den USA entdeckt, soll es in kurzer Zeit beim Abnehmen helfen. Man hatte festgestellt, dass Kühe auf der Weide, die viele Jojoba-Pflanzen aßen, abgemagert waren und ihre Milch kaum Fett enthielt. Die Jojoba-Kerne enthalten den Wirkstoff Simmondsin. So lautete zumindest der Werbetext. Ich stellte mir dann die Frage, woraus denn die Milch wohl sonst bestünde, wenn nicht aus Wasser und Fett? Oder sollen jetzt tatsächlich Kühe nur noch Wasser geben, nur weil sie Jojoba gefressen haben?

Neben dieser abenteuerlichen Entdeckungsgeschichte, versprach der Anbieter dann noch, dass Simmondsin quasi alle Diätprobleme lösen soll: Man könne weiterhin alles essen was man will, die Verdauung wird verbessert, ebenso der Fettstoffwechsel – auch der Jojo-Effekt gehöre mit Simmondsin endlich der Vergangenheit an.

Die Wirksamkeit wird wie immer von Ärzten, Fitnesstrainern und Ernährungsexperten bestätigt. Schade nur, dass man sonst noch nie etwas von dem Wundermittel in seriösen Fachzeitschriften gelesen hat. Daher kann man auch hier nur vermuten: Alles viel heisse Werbeluft. Man entdeckt alle paar Monate einen „neuen“ Wirkstoff und versucht diesen an die diät-geplagten Leute zu bringen.

Gratis Report

Die Kommentare sind geschlossen.