Kilogucker - Tipps und Tricks rund um Abnehmen, Ernährung und Fitness

Sogar beim Präsidenten wird geschummelt

Abgelegt unter Abnehmen & Diät,Medien & TV by Tobias am 23. August 2007

Eine Pariser Zeitschrift hat nun definitiv den Vogel abgeschossen. Auch die Urlaubsbilder des französischen Staatschefs Nicolas Sarkozy sind vor Retouchierungen nicht mehr sicher.
Während manche Medien die Originalbilder zeigten, auf denen eine kleine Speckrolle zu erkennen war, hat die Zeitschrift „Paris-Match“ kurzerhand optimierte Bilder veröffentlicht:

Nicolas Sarkozy wird retouchiert

Darf denn jetzt nicht einmal mehr ein Politiker leichte Fettansätze haben? Wo soll das noch hinführen? In zwei Jahren wählen wir dann Heidi Klum zur Bundeskanzlerin, weil die so schön dünn ist!

Quelle: 20min.ch

Gratis Report

2 Kommentare zu 'Sogar beim Präsidenten wird geschummelt'

Die Kommentare per RSS abonnieren


  1. am 24. August 2007 um 8:01 am Uhr

    tut mir Leid, aber ich finde diese Fotos fürchterlich. Kann ein Politiker nicht mal einen ruhigen Urlaub machen, ohne von Medien verfolgt zu werden?
    Und was interessieren mich die Speckröllchen anderer Leute bzw. haben die mich überhaupt zu interessieren. In meinem Fall eigentlich nur dann,wenn ich beruflich damit zu tun habe. 😉 Ansonsten ist das Ganze nur „Lückenfüllerei“.

  2. Tobias sagte,

    am 24. August 2007 um 9:16 am Uhr

    Ein Politiker wird wohl niemals „ruhigen“ Urlaub machen können. Auf diese Leute schaut immer ein ganzes Land, ich möchte da nicht tauschen. Was ich allerdings noch viel schlimmer finde: Teilweise sind die Medien (z.B. die Bild-Zeitung) „empört“ über diese Retouchierung in der „Paris-Match“, obwohl so ziemlich jede Zeitschrift ihre Bilder „verschönert“. Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein. 😉