Kilogucker - Tipps und Tricks rund um Abnehmen, Ernährung und Fitness

Werden in Zukunft alle Menschen dick sein?

Abgelegt unter Abnehmen & Diät by Tobias am 09. August 2007

Laut einem Artikel auf wissenschaft.de haben schottische Forscher in einer neuen Studie herausgefunden, dass dicke Menschen bei der Partnerwahl ebenso zu übergewichtigen Personen neigen. Bei den Dünnen sei es umgekehrt.

Eine Anziehungskraft zwischen übergewichtigen Menschen könnte ein Grund dafür sein, dass sich Übergewicht in der Gesellschaft immer schneller ausbreitet, schreiben die Wissenschaftler.

Was jedoch völliger Blödsinn ist, denn in der Studie wurden gerade mal 42 schottische Paare ausgewertet. Also nicht sonderlich repräsentativ für eine aussagekräftige Studie.

Übergewichtige Menschen vererben häufig auch ihren Kindern die Veranlagung zum Übergewicht – so die Hypothese der Forscher.
Das erklärt aber noch nicht die sprunghafte Ausbreitung von Fettsucht, wie sie seit wenigen Jahrzehnten zu beobachten ist.

Der sprunghafte Anstieg rührt wohl vielmehr daher, dass in einem Großteil der umworbenen und täglich konsumierten Lebensmittel zu viele Zusatzstoffe stecken. So enthalten viele Produkte aus den Supermarkt-Regalen Geschmacksverstärker und konzentrierten Kohlenhydratsirup, welche den Stoffwechsel stören und den Heisshunger fördern. Meist stecken sogar in vermeintlich gesunden Produkten Zuckerersatzstoffe (Fructose-Sirup), die dann als „die Süße aus Früchten“ verkauft werden. Hört sich zwar schön an, ist aber auch nicht viel besser für den Stoffwechsel.

Abnehmen ohne Hunger?

Benjamin Oltmann hat es geschafft, in 5 Monaten von 120 Kilo auf 90 Kilo zu kommen und hat ohne zu hungern 30 Kilo abgenommen:

Benni

Mach es wie Benni und hol Dir den neuen Ernährungsplan mit allen Abnehmtricks und über 100 Rezepten (auch für Vegetarier geeignet).

Abnehmen ohne Hunger

Die Kommentare sind geschlossen.