Kilogucker - Tipps und Tricks rund um Abnehmen, Ernährung und Fitness

Die erfolgreiche Schoko-Diät

Abgelegt unter Spaß by Tobias am 10. August 2007

Jetzt auf dem FitForFat-Cover: Die Schoko-Diät!

Schokoladen-Diät

Schon mal was von der Schoko-Diät gehört? Im Prinzip könnte man mit jedem Lebensmittel eine Diät veranstalten, egal ob es fettig, zuckerhaltig oder ungesund ist. Denn der Begriff Diät bedeutet nicht viel mehr als „Lebensweise“ und stammt ursprünglich von dem griechischen „diaita“ ab.
Ob diese Lebensweise nun gesund oder ungesund ist, spielt eigentlich keine Rolle, betrachtet man das Wort ganz sachlich. So gesehen kann jede Diät einen Erfolg versprechen, sei es positiv oder negativ. Egal ob Kohlsuppen-Diät, Nudel-Diät, Eier-Diät, Kartoffel-Diät, Reis-Diät oder eben Schoko-Diät.
Einen Effekt haben Sie alle, doch zum langfristigen Abnehmen eignet sich wohl keine. Denn nur wer seine Lebensweise über Jahre hinweg ändert, kann auch wirklich etwas bewegen. Wer will schon 5 Jahre lang nur noch Kohlsuppe essen? Eben, da klingt Schokolade doch viel besser. 😉

Gratis Report

22 Kommentare zu 'Die erfolgreiche Schoko-Diät'

Die Kommentare per RSS abonnieren

  1. Sarah sagte,

    am 15. April 2008 um 6:41 pm Uhr

    ich kann das nicht verstehen wie man mit schokolade abnehmen kann.un zweitens bekommt man pickel und andere hautunreinheiten

  2. Tobias sagte,

    am 15. April 2008 um 8:35 pm Uhr

    Ist ja auch keine ernsthafte Diät, sondern nur ein kleiner Spaß zum Diät-Wahn.

  3. nati sagte,

    am 27. Mai 2008 um 2:46 am Uhr

    Diese Diät ist wudnerbar, funktioniert übrigens auch mit
    Schocko & Vanille Pudding & Ice-Cream, auch Mars usw..

    Habe sie jetzt schon 14 mal gemacht, ich liebe sie!

    peace

  4. Hanna sagte,

    am 07. Juni 2008 um 2:11 pm Uhr

    hihi habe mir vorhin erst mal ne ganze packung schokopudding reingehaun *schäm* 😉 aber dafür habe ich heute morgen nichts gegessen und werde heute auch nichts mehr essen. 1 tag kann ja nicht schaden, ich hoffe nur dass es sich lohnt.. bringt diese diät auch normalgewichtigen, die trotzdem noch ein paar pfunde verlieren wollen etwas, oder hilft das nur bei übergewicht?

  5. Tobias sagte,

    am 07. Juni 2008 um 2:32 pm Uhr

    Diäten bringen langfristig meistens nicht viel. Die Schokodiät ist auch mehr als Spass gedacht. 😉 Ansonsten bringt das Weglassen von Mahlzeiten eigentlich auch nicht viel, ausser dem Jojo-Effekt. Regelmässige vernünftige Ernährung und Sport sind das A und O beim Abnehmen.

  6. Bla sagte,

    am 16. Juni 2008 um 10:10 pm Uhr

    stimmt es, dass wenn man diese diät genau 1 tag lang macht bis zu 800g abnehmen kann? länger als 1 tag möchte ich das meiner gesundheit nämlich nicht antun 😉

  7. miauz sagte,

    am 05. Januar 2009 um 2:15 pm Uhr

    Diese Diät ist wirklich nichts anderes als ein Spaß.
    Das Argument mit den Pickeln und Hautunreinheiten ist aber auch totaler Schwachsinn, das ist ein Mythos.
    Sich ausschließlich von Schokolade ernähren ist allerdings nicht gerade gesundheits-fördernd 😉

  8. cloverleaf sagte,

    am 10. Januar 2009 um 10:32 pm Uhr

    Dies ist kein Spaß, es gibt wirklich Leute die eine Schoko-diät machen und dadurch abnehmen, ist ja auch klar dass man abnimmt wenn dem Körper keine wichtigen Nährstoffe zugefügt werden sondern nur Schokolade. Sehr ungesund.

  9. AshleyHere sagte,

    am 01. März 2009 um 1:51 pm Uhr

    Viele Leute denken sie könnten mit dieser Schoko-diät wirklich was erreichen. Dem ist aber nicht so, denn keiner wird sein Leben lang nur noch Schokolade essen und deshalb zieht der Körper, sobald wieder normal gegessen wird, sich die ganzen Nährstoffe aus dem „normalen“ Essen und es entsteht ein Jojo-Effekt!

    Mich würde es blos interessieren, wie es ist, wenn man als Normalgewichtige einen Tag lang diese Diät macht?
    Nimmt man an dem Tag ab, nimmt man zu, passiert überhaupt etwas, was passiert am nächsten Tag an dem ich wieder normal esse?

  10. Vienchen sagte,

    am 05. März 2009 um 5:35 pm Uhr

    hey…
    ich habe heute mit der schokodiät angefangen zusammen mit meiner besten freundin und meinem bruder.
    also eigentlich bin ich nicht wirklich übergewichtig, aber ich will trotzdem abnehmen!
    ich habe heute schon eine ganze tafel schokolade, mars und nen anderen riegel gegessen und 2 liter tee getrunken.
    an schokopudding hab ich mich iwie nicht getraut, weil ich nicht weiß, ob man den auch essen darf…

    wenn die diät bei mir was bringt, schreib ich wieder….
    lg

  11. Tobias sagte,

    am 06. März 2009 um 10:08 am Uhr

    Die Schoko-Diät ist ein _Spass_ und bringt langfristig micht Sicherheit nichts!

  12. Vienchen sagte,

    am 17. März 2009 um 11:17 pm Uhr

    naja soo viel spaß war das eig nicht…
    uns war nach einem tag schon total schlecht und mein bruder konnte sogar nich mehr in die schule vor bauchschmerzen!!!
    wir haben überhaupt nix abgenommen

    also wer auch immer das mal ausprobieren möchte viel spaß dabei aba für uns war das überhaupt nix

    lg

  13. Amaryllis-fi sagte,

    am 12. Mai 2009 um 10:27 am Uhr

    Ich hab die Schokodiät einmal für 2 und einmal für 1 Tag gemacht. Ist eigentlich ne ganz nette Idee, wenn man viel Schokolade vom Geburtstag oder Weihnachten rumliegen hat und/oder einfach furchtbaren Heißhunger auf Schokolade hat… danach ist der erst mal rum 😀
    Das große Problem ist, dass es Auswirkungen auf den Kreislauf hat. Nach den 2 Tagen hab ich mich schonv erdammt schlapp gefühlt, deswegen hab ich sie das zweite Mal auch nur einen Tag gemacht. Ich hab jedes Mal schon einiges ‚abgenommen‘, so 1-2 Kilo, was natürlich später wieder draufgekommen ist, aber besonders wenn man grade Diät macht und in einer Phase steckt, wo nichts weitergeht, ist das ein netter Ansporn.
    Was ich so im Internet gelesen hab, dass manche das ne Woche oder länger durchziehen – finde ich absolut unfassbar, damit quält man seinen Körper total und Jojo schlägt nachher garantiert zu.

  14. Elfenmaedchen sagte,

    am 08. Juni 2009 um 7:48 pm Uhr

    doch die diät bringt was. sogar ca. 500-800g am tag.
    nur halt nicht längerfristig.
    man sollte sie auch nicht länger als eine woche durchführen,weil man dann ernsthafte probleme bekommen könnte aber so vollkommener spaß ist sie nicht.
    mir wird davon aber schnell übel und ich breche sie dnan auch häufig,weil sich das verlangen nach obst oder gemüse echt steigert.
    für alle,die für einen wichtigen anlass in ein paar tagen aber ein paar pfunde verlieren wollen,ist sie durchaus gut geeignet.
    und NEIN, es ist ein verdammter Mythos: VON SCHOKOLADE BEKOMMT MAN KEINE PICKEL UND HAUTUNREINHEITEN!!!^^

  15. Konni sagte,

    am 19. Juni 2009 um 4:56 pm Uhr

    Ich habe vor 15 Jahren die DUPLO-Diät erfunden!

    Meine Kinder waren noch sehr klein, meine Tochter bekam die Flasche und Hipp-Gläschen, mein Sohn nur die Flasche und mein Mann wurde von meiner (wirlich lieben!!!) Schwiegermutter beköstigt, weil sie mir Arbeit abnehmen wollte.

    Die Folge war, ich habe nicht mehr gekocht. Da unser Sohn im 1. halben Lebensjahr sehr, sehr schwierig war, war ich ständig müde und erschöpft, weil ich kaum noch Schlaf bekam.

    Zu dieser Zeit mochte ich DUPLO-Schokoriegel und eine Tasse Kaffee dazu sehr, sehr gerne. Da ich durch die Schwangerschaften zugenommen hatte und gerne abnehmen wollte, kam ich zu dem Schluß, wenn ich jeden Tag 10 Duplos esse, komme ich auf ca. 1100 kcal, damit müßte ich abnehmen.

    Diese „Diät“ habe ich 3 Monate konsequent durchgezogen, nahm zwar nicht ab, aber es schmeckte.

    Dann fing es in der Armbeuge an: rote juckende Stellen. Die breiteten sich bald über den ganzen Körper aus, besonders schlimm auf dem Kopf und auf den Augenlidern. Ich ging zum Hautarzt, der betrachtete mich eine Weile recht ratlos, erlärte mir dann, dass ich eine seltene Form von Psoriasis (Schuppenflechte) habe, verschrieb mir stinkende Cremes und ich ging wieder nach Hause.
    Dann gingen die Haare aus, büschelweise konnte ich sie vom Kopf ziehen und ich wechselte den Hautarzt. Immerhin habe ich mich von 5 Ärzten behandeln lassen, aber keiner wußte Rat. Mein Eheleben litt auch, denn stinkende Paste auf dem Kopf ist nicht unbedingt erotisch.

    Schließlich, ich war immer noch dicker geworden, machte ich unter Anleitung eine Ernährungsumstellung mit viel Gemüse, abwechslungsreich und ohne Duplo.

    Nach 3 Monaten waren die juckenden roten Stellen weg, ich verlor Gewicht und die Haare sprossen wieder. Nachgedacht darüber habe ich damals nicht. Erst später, als ich selber Ernährungsberaterin wurde, war mir plötzlich klar, als ich alte Fotos sah, dass ich unter einer akuten Mangelernährung gelitten hatte! Aber nie hatte mich ein Arzt über die damalige Ernährung befragt und ich habe (wollte es auch nicht!) darüber nicht nachgedacht……

    Wenn eine Schoko-Diät angeboten oder propagiert wird, halte ich das für sehr fragwürdig!

    Ein Stückchen Schokolade in Ehren, sollte niemand verwehren, aber man sollte sie, so wie Alkohol, als Genußmittel betrachten und sehr dosieren und darüber nicht die nährenden Lebensmittel vergessen.

    LG Konni

  16. vanessa sagte,

    am 05. August 2009 um 10:42 pm Uhr

    ich hab die schockodiät gemacht, und habe von einem zum anderen Tag 800gr abgenommen. Das ist ganz normal, in solchen pro ana Foren könnt ihr Erfahrungen lesen. Einfach bei google Schockodiät eingeben und ihr werdet solche Foren finden.

    Jeder der die Diät macht nimmt spätestens nach dem 2. Tag ab, bei 1.Tag kann es sein dass ihr ganz wenig, vielleicht 100gr zunehmt.
    Sie funktioniert bei jden, weil es eine Monodiät ist. Man nimmt nur ab, weil dem Körper keinerlei Nährstoffe zugeführt werden. Deshalb geht es auch extrem auf den Kreislauf.

    Monoiäten kann man mit allem machen. Ich hab sie schon mit Käse, mit Äpfeln, mit Milchreis und mit Bananen gemacht, ich habe jedes mal abgenommen.

    Es darf aber nichts anderes außer dieser Lebensmittel zu sich genommen werden, sonst nimmt man sofort zu.

  17. melanie sagte,

    am 08. Januar 2010 um 8:31 pm Uhr

    weiß jemand wie viel man nur essen darf? Bitte antwortet mir . DANKE

  18. Franzi sagte,

    am 27. März 2010 um 11:36 pm Uhr

    Ist doch ganz einfach.
    Wird dem Körper nur ein Nährstoff zugefügt, geht er an die Reserven. Dadruch nimmt man bei der Schokodiät, oder anderen Monodiäten ab.

    Ich mach die Diät zum 4. mal oder so.

    Ich mache sie immer 2 Tage lang. Letztens hab ich einen Kilo abgenommen – ohne Jojo.

    Es darf aber halt wirklich nur Schoko gegessen werden. Und viel trinken – wichtig!

    Länger als 2 Tage würde ich es allerdings nicht durchziehen. Mir wird am 3. Tag einfach nurnoch “wuäääh“..

    nunja, viel erfolg beim ausprobiern ;D

  19. Celine sagte,

    am 05. April 2010 um 3:27 pm Uhr

    ich habe die schoko diät schon sehr oft gemacht und sie funktioniert wirklich ! 😉

  20. Bumblebee sagte,

    am 20. Mai 2010 um 1:42 pm Uhr

    also ich habe die diät auch schon mehrmals gemacht, und immer abgenommen. einmal sogar 2kg. jeweils für 3 tage. und ich sogar leichtes untergewicht, also nimmt man dann auch problemlos ab.
    von einem jojo-efekt kann ích auch nicht sprechen. ich habe danach mein gewicht noch weiter halten können, bzw weiter abgenommen.
    mein problem war nur, dass ich dann einige wochen mein gewicht und meine ernährung vollkommen vernachlässigt hab und somit in so einem kurzem zeitraum 5 kg zugenommen hab.
    jetzt hab ich wieder mein altes gewicht und starte morgen mit der schokodiät erneut.
    sie funktioniert wirklich, und ich denke, man kann nur sagen dass es einen jojo-effekt gibt, grade weil man so lange auf obst und deftiges essen verziechten muss.. wenn man nach der diät nicht frisst wie ein hungrieger wolf, kann ncihts passieren 😉

  21. Uli sagte,

    am 01. Juli 2011 um 12:57 am Uhr

    Klar, nur noch Schokolade zu essen macht schlank, denn bei so einer Mangelernährung ist man schon bald tot. Schoko ist ja schön und gut aber eine Schokoladen-Diät würde ich mir gut überlegen.

    Das Fit-For-Fat-Cover ist übrigens voll der Reißer, gibts das auch als Poster? 😉

    Viele Grüße
    Uli

    P.S.: Warum ich als Gravatar „Morgenschokolade“ verwende. Mit Infos zu Künstler und Werk.

  22. Annalena sagte,

    am 18. Januar 2012 um 4:00 pm Uhr

    Hallo, also ich habe die Diät auch schon ein paar mal gemacht & meistens davon abgenommen. Man sagt ja, man soll sie nicht machen kurz bevor man seine Tage bekommt, warum weiss ich allerdings auch nicht.. Naja, heute mache ich auch wieder eine Schoko diät, da ich gestern total viel gegessen habe & es wieder ausgleichen möchte. (:
    Naja, ich hoffe ich nehme so ca. 1-2 Kg ab!
    Liebe Grüße. (: