Kilogucker - Tipps und Tricks rund um Abnehmen, Ernährung und Fitness

Elton läuft

Abgelegt unter Sport by Tobias am 02. November 2007

Elton läuftNachdem ich schon öfter bei TV-Total die Ankündigung gesehen hatte, dass Elton beim New York Marathon mitmachen will, wollte ich nun doch mal sehen wie es denn so mit seinem Vorhaben aussieht. Eigens zum Thema gibt es eine komplette Webseite: http://www.elton-laeuft.de/! Zugegeben da waren mit Sicherheit die Marketingstrategen von Brainpool am Werk, aber die Idee, dass Elton bei einem Marathon mitläuft, finde ich gut für den Sport!

Zwar laufen mittlerweile einige tausend Menschen bei den diversen Marathons mit, das Interesse ist aber im Vergleich zum Volkssport Fussball noch immer sehr klein. Zwar haben fast alle Respekt vor der Leistung die 42,195 Kilometer zu absolvieren, aber dennoch werden „angefressene“ Läufer oft als Spinner abgetan. Ich stehe quasi dazwischen, einerseits spiele ich im Fussballverein, andererseits laufe ich regelmäßig. Wenn dann der Fussball für einen Marathon ausfallen muss, heisst es auch immer gleich: „So ein Quatsch, du gewinnst ja sowieso nicht!“ Das mag zwar stimmen, aber in den unteren Fussballligen erreicht man auch nicht viel mehr! Zudem ist es ein tolles Gefühl wenn tausende Zuschauer am Strassenrand stehen und jubeln.

Daher wünsche ich Elton viel Erflog in New York. Am Sonntag um 10:10 Uhr (Ortszeit) ist der Startschuss, Eurosport überträgt ab 15:15 Uhr (MEZ) live!

Gratis Report

4 Kommentare zu 'Elton läuft'

Die Kommentare per RSS abonnieren

  1. Sandra sagte,

    am 02. November 2007 um 2:50 pm Uhr

    Ich glaube nicht daran dass Elton abnehmen wil reine Mediensache
    Denn fett sein ist sein Markenzeichen nicht war fetter Elten denn ich glaube er hat Angst ohne seine Pfund dass er dann nicht mehr lustig ist

  2. Diät-Blog sagte,

    am 02. November 2007 um 9:23 pm Uhr

    Und genau aus dem Grund, dass man in den unteren Ligen nichts gewinnt habe ich mich dem Fußball aufgehört.

    Ich hatte keine Lust mehr in der letzten Liga zu kicken und für jeden Fehler den man macht angeschnauzt zu werden… man gewinnt ja eh nix.

    Außerdem ist es für mich unverständlich, wie manche wie die wilden Leute umhauen die eigentlich am nächsten Tag wieder auf der Arbeit sein müssen.

    Zum Post: Ich glaube nicht, dass er die 42km durchhält. Wenn doch wäre es von ihm sehr stark!


  3. am 07. November 2007 um 12:32 pm Uhr

    Na ja, das Wichtigste ist doch nicht, irgendwas zu gewinnen. Es ist schon ziemlich gut, das überhaupt zu machen.
    Und Elton: ich kann der TV-Sendung zwar nix abgewinnen, aber 42 km durchhalten: alle Achtung!


  4. am 13. Dezember 2007 um 6:41 pm Uhr

    […] Als Beispiel kann ich hierbei zwei meiner Blog-Beiträge im Kilogucker-Blog nennnen: “Elton läuft” und “TV total Turmspringen“. Beide bescherten nach den jeweiligen Events über […]