Kilogucker - Tipps und Tricks rund um Abnehmen, Ernährung und Fitness

Abnehmen mit Formoline L112?

Abgelegt unter Abnehmen & Diät by Tobias am 02. Mai 2009

Eben hat mich eine „gute Frage“ auf die Idee zu einer kleinen Umfrage gebracht: Kann man mit Formoline L112 wirklich abnehmen? Meine Antwort lautet eigentlich nein, da ich erstens nicht viel von Diätpräparaten halte und zweitens ohne eine Ernährungsumstellung und viel Bewegung keine langfristige Gewichtsreduktion möglich ist. Wenn man Letzteres macht und zusätzlich noch Formoline L122 oder andere Produkte einschmeißt, sollte man den Erfolg aber nicht den Mittelchen zuschreiben.

Der Hauptinhaltsstoff in formoline L112 ist der Faserstoff Polyglucosamin (L112), der eine sehr hohe Fettbindungsfähigkeit besitzt. Er bindet im Darm einen Großteil der Nahrungsfette und wird anschließend zusammen mit den daran gebundenen Fetten auf natürlichem Weg ausgeschieden.

Die gebundenen Nahrungsfette stehen dem Körper somit als Energiequelle nicht mehr zur Verfügung. Eine nennenswerte Gewichtsabnahme kann nur dann erfolgen, wenn die Kalorienzufuhr über einen längeren Zeitraum niedriger ist als der Energiebedarf. Zusätzlich wirken die aufgequollenen Faserstoffe von L112 leicht sättigend.

Dieser Werbetext des Herstellers klingt mal wieder zu schön um wahr zu sein. Ein Fettbinder klingt sehr verlockend, aber leider macht eben nicht nur Fett fett! Kohlenhydrate wie Zucker und Co werden nunmal nicht „gebunden“. Wer also bei der Umfrage zu Formoline mitmachen möchte, kann dies im Formoline-Thread tun und dort seine Erfahrungen mitteilen. Ich bin gespannt auf eure Reaktionen.

Gratis Report

4 Kommentare zu 'Abnehmen mit Formoline L112?'

Die Kommentare per RSS abonnieren


  1. am 02. Mai 2009 um 8:49 pm Uhr

    […] the rest here:  Abnehmen mit Formoline L112? Topics: Startseite | No Comments » […]

  2. Thomas Walter sagte,

    am 03. Mai 2009 um 10:18 am Uhr

    Hallo,
    ich habe Formoline L112 über drei Monate eingenommen und keine Gewichtsreduktion erkennen können.

  3. Dilara sagte,

    am 15. Mai 2009 um 11:24 am Uhr

    Ich persönlich habe Formoline nicht eingenommen, ich traue diesen Diätmittelchen genausowenig, wie du. Eine Freundin und ich haben aber zusammen abgenommen, während sie Formoline einnahm und ich nicht. Wir haben immer zusammen Sport gemacht, und uns fast gleich ernährt (Haben uns auf Mylife.de, einer tollen Community im Internet, Ernährungs-und Fitnesspläne erstellt, übrigens auch so eine tolle Adresse für alle, die rundum bewusster leben wollen: viele Tipps dazu und tolle Leute).
    Wir haben auch ungefähr gleichviel abgenommen. Was das nun über Formoline aussagt, darüber kann man streiten… Jeder ist anders, vielleicht hätte sie ohne Formoline weniger abgenommen, aber für mich ist das eigentlich schon der Beweis, dass das nicht wirklich was bringt. Mit anderen Mitteln wäre ich noch vorsichtiger… Formoline ist pflanzlich und nicht unbedingt schädlich für den Körper… Bei anderen Mitteln sieht das womöglich anders aus…
    Liebe Grüße
    Dilara


  4. am 06. Mai 2011 um 12:38 pm Uhr

    […] einen schnellen Gewichtsverlust suggerieren. Ob es nun Globuli zum Abnehmen sind, Präparate wie Formoline und Alli. Doch bei allen Mitteln wird auch immer eine ausgewogene Ernährung, viel Bewegung und […]