Kilogucker - Tipps und Tricks rund um Abnehmen, Ernährung und Fitness

Mineralwasser von Gerolsteiner nun auch als Functional Food

Abgelegt unter Abnehmen & Diät,Functional Food by Tobias am 19. September 2007

Gerolsteiner LinéeJetzt hat auch Gerolsteiner das Geschäft mit dem Schlankheitswahn gerochen. Mit ihrem neuen Produkt „Gerolsteiner Linée“ steigt der Getränkehersteller nun auch in den Functional-Food-Sektor ein.
Das Getränk wird laut Hersteller als natürliches Vitalgetränk angeboten, das den Energiehaushalt stabalisieren soll. Hierbei handelt es sich um schlichtes Minerwalwasser mit „Fruchtsüße“ und „leichtem Fruchtanteil“, natürlich ohne Kristallzucker! Fruchtsüße klingt wie immer sehr hübsch, fast so schön wie die „Süße aus Früchten“, oder eben einfach Fruchtzucker, der ebenso die gleiche Kalorienzahl hat wie normaler Kristallzucker, allerdings eine etwas schwächere Blutzuckerreaktion hervorruft. Von den 4,4 Gramm Kohlenhydraten pro 100ml Wasser sind aber trotzdem stolze 4,3 Gramm Zucker. Isomaltulose heisst er, der in der Tat langsamer verdaut bzw. aufgespalten wird. Allerdings ist und bleibt es eine Zuckerart, so sichert sich auch der Hersteller ab:

Durch die enthaltene Fruchtsüße ist Gerolsteiner Linée nicht uneingeschränkt für Diabetiker geeignet.

Als weiteren positiven Effekt soll das funktionale Wasser eine sättigendere Wirkung haben als „normales“ Wasser.

Weizendextrine und ein Extrakt aus der asiatischen Konjakknolle sind wichtige Quellen löslicher Ballaststoffe und haben eine sättigende Wirkung.

Naja, bei gerade mal 0,1 Gramm Ballaststoffen pro 100ml, da ess ich dann doch lieber ein Vollkornbrötchen, das macht mehr Sinn.

Das Wasser gibt es in drei Geschmacksrichtungen: Ananas-Zitronengras, Litschi-Limette und Mango-Grapefruit. Sehr exotisch also!

Ich für meinen Geschmack trinke lieber Mineralwasser ohne Zauberwirkung und nehme meine Ballaststoffe über gesundes Essen auf.

Quelle: gerolsteiner.de, Nährwertanalyse

Gratis Report

Ein Kommentar zu 'Mineralwasser von Gerolsteiner nun auch als Functional Food'

Die Kommentare per RSS abonnieren

  1. ulrike sagte,

    am 21. Februar 2008 um 3:25 pm Uhr

    also ein wasser zum abnehmen oder wie soll ich das jetzt evrstehen hier =)
    aber gar nicht mal so eine schlechte idee finde ich imma son kleines wasser mit geschmack zwsichen durch stoppt auch mal den kleinen hunger …