Kilogucker - Tipps und Tricks rund um Abnehmen, Ernährung und Fitness

Mediterrane Tomaten-Kartoffel-Suppe

Abgelegt unter Rezepte by Tobias am 01. September 2007

Tomaten-Kartoffel-SuppeIm Kochtopf-Blog läuft im Moment ein Blogevent zum Thema „Sommersuppen“. Zu diesem Zweck will ich auch einen Beitrag leisten und mein Rezept zur mediterranen Tomaten-Kartoffel-Suppe veröffentlichen. Es ist ein recht einfaches Rezept, dafür ist das Gericht sehr gesund.

Zutaten für 2 Personen:

3 Kartoffeln
3 Tomaten
0,5 Liter Gemüsebrühe
1 EL Balsamico
Oregano, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und dann kochen. Anschließend die Kartoffeln und die Tomaten in kleine Stücke schneiden und zusammen mit der Gemüsebrühe in einen Tof geben und mit einem Prürierstab pürieren. Oregano untermischen. Die Masse dann nochmal kurz aufkochen und dann den Balsamico einrühren. Zum Schluss noch mit Pfeffer und Muskat abschmecken.

Dazu schmeckt kunspriges Vollkornbrot, wahlweise belegt mit geräuchertem Schinken.

Abnehmen ohne Hunger?

Benjamin Oltmann hat es geschafft, in 5 Monaten von 120 Kilo auf 90 Kilo zu kommen und hat ohne zu hungern 30 Kilo abgenommen:

Benni

Mach es wie Benni und hol Dir den neuen Ernährungsplan mit allen Abnehmtricks und über 100 Rezepten (auch für Vegetarier geeignet).

Abnehmen ohne Hunger

2 Kommentare zu 'Mediterrane Tomaten-Kartoffel-Suppe'

Die Kommentare per RSS abonnieren

  1. Tom sagte,

    am 02. September 2007 um 2:03 am Uhr

    Das klingt in der Tat sehr lecker – fettarm ist es noch dazu. Ich werde es demnächst mal ausprobieren, danke für den Tipp

    Gruß Tom


  2. am 02. September 2007 um 3:12 pm Uhr

    Auch ich habe gestern eine Suppe ausprobiert und zwar mit Rote Bete. Ich kann nur sagen, dass es gesund und kaloriensparend ist, wenn man als Grundzutat mit Kartoffeln arbeitet, da man sich keine sorge um die „Bindung“ der Suppe machen muss. Und eine gute Geschmackskomponente ist es in meinen Augen auch noch.
    susanne