Kilogucker - Tipps und Tricks rund um Abnehmen, Ernährung und Fitness

Fitness mit Sportspielen für Nintendo Wii steigern

Abgelegt unter Sport by Tobias am 16. April 2012

Die Nintendo Wii sorgte im Bereich der Spielekonsolen für viele Revolutionen. Durch innovative Eingabekonzepte war die Bewegung eines Spielers viel mehr gefragt. Statt einfach nur mit einem Gamepad auf dem Sofa zu sitzen, können Spieler bei der Nintendo Wii aktiv mithilfe ihres Körpers am Spielgeschehen teilnehmen. So hatte ich bei Kilogucker ja auch schon über das Thema Abnehmen mit Wii Fit geschrieben. Aber auch Spiele wie Wii Sports Resort eignen sich gut, um die Fitness ein wenig zu steigern.

Besonders mit Wii Fit ermöglichte Nintendo seinen Kunden auch eine Möglichkeit am heimischen Fernseher auf spielerische Art und Weise die eigene Fitness zu verbessern. Das mitgelieferte Balance Board dient dabei nicht nur als Eingabegerät, es misst gleichzeitig auch das Gewicht der Spieler. In unterschiedlichen Kategorien können dabei bestimmte Übungen gemacht werden, so dass auch gezielte Übungen problemlos möglich sind. Die intelligente Software unterstützt den Spieler außerdem bei seinem täglichen Trainingsplan. Gute Leistungen werden von dem Spiel belohnt, trainiert ein Spieler zu wenig weist ihn die Software jedoch auch darauf hin. Aber natürlich steht niemand dabei unter Druck und jeder kann sich seinen individuellen Trainingsplan selbst zusammenstellen. Wii Fit gibt lediglich Tipps für den eigenen Trainingsplan.

Die Erfolge der Vergangenheit werden dabei von dem Programm immer aufgezeichnet. So kann sich langfristig ablesen lassen, ob etwa Gewicht verloren oder Muskelmasse aufgebaut wurde. Dies sorgt für eine zusätzliche Motivation beim Spieler. Doch vor allem die spielerische Aufmachung ermöglicht es prinzipiell jedem Menschen, mit Wii Fit aktiv etwas für die Fitness zu tun. Wie bei anderen Übungen auch ist hier die Regelmäßigkeit hilfreicher als die Intensität. Kleine tägliche Übungen helfen der eigenen Fitness weit mehr, als eine einzige Übung in der Woche, bei der sich jemand völlig verausgabt. Über die Zeit lässt sich das tägliche Trainingspensum aber natürlich effektiv steigern. Sportspiele wie Wii Fit nehmen vor allem unerfahrene Anwender an der Hand, und unterstützt sie bei allen Übungen und dem Aufbau eines Trainingsplans.

Wer sich bisher mit seiner Fitness schwer tat, aber gerne etwas tun möchte, für den ist Wii Fit in jedem Fall einen Versuch wert. Sobald das Training mit Wii Fit gut funktioniert, kann natürlich auch auf ein anderes Training umgestiegen werden. Wii Fit hilft vor allem Anfängern, über ihren Schatten zu springen und mit einem täglichen Training anzufangen. Für professionelle Sportler ist die Software aber natürlich nicht unbedingt empfehlenswert.

Gratis Report

Die Kommentare sind geschlossen.