Kilogucker - Tipps und Tricks rund um Abnehmen, Ernährung und Fitness

Erholung beim Wellness Wochenende: Licht, Wasser und Wärme

Abgelegt unter Tipps & Tricks by Tobias am 17. Januar 2011

Wellness Wochenende: Licht, Wasser und WärmeWenn man vom Alltag genervt und gestresst ist, dann gibt es nichts Besseres als bei einem erholsamen Wellness Wochenende die Seele baumeln zu lassen. Am besten sagt man alle Termine ab und genießt in einer ruhigen Atmosphäre die Vorzüge, die ein Saunagang, ein erfrischendes Bad oder das Nichtstun in einem Relaxbereich mit sich bringen. Wie wichtig die Kombination aus Licht, Wasser und Wärme für ein angenehmes Wellness Wochenende sind, will ich in diesem Beitrag zeigen.

Licht ist Energie und Leben

Ein heller Frühlingstag kündigt sich an. Heiter und unternehmungslustig werden die tristen Wintermonate abgeschüttelt. Die Winterdepression der nebligen Novembertage ist schnell vergessen. Doch wie oft wünscht man sich während der trüben Herbst- und der kalten Wintertage die wohltuende Wirkung des Frühlings- und Sommerlichtes herbei. Doch nicht nur unser Gemüt leidet unter der sonnenarmen Zeit. Die Heilwirkung des Lichts auf die Haut zum Beispiel bei Neurodermitis und Psoriasis sind lange bekannt. Auch die Vitamin D Produktion, die unabdingbar für den Knochenaufbau ist, wird durch Licht angeregt. Längst hat auch die Medizin die Wirkung des Lichts auf die Melatoninproduktion unseres Körpers erforscht. Bestätigt wurde das, was wir eigentlich schon lange wissen: Licht hat eine große Wirkung auf unser Wohlbefinden.

Aus der Psychologie und aus der Alternativmedizin kennt man die Begriffe der Licht- und der Farbtherapie. Bereits im Verlauf eines Wellness Wochenendes oder auch nur während weniger Stunden Auszeit in der Biosauna mit Wechselfarbspiel kann die positive Wirkung erprobt werden. Manche Wellnesszentren bieten Sonnenbäder an, bei denen der natürliche Sonnenlauf eines typischen Hochsommertages innerhalb weniger Minuten imitiert wird. Von Sonnenaufgang über die Mittagshitze bis zum Sonnenuntergang erlebt man hier bei wohltuender Musik und Strandatmosphäre die positiven Seiten der Sommersonne. Diese kurzfristige Entspannung hat einen enormen Effekt auf das ganzheitliche Wohlbefinden.

Wasserbäder – lange Tradition neu entdeckt

Lange Zeit galten Wasserbäder oder gar Wassertreten als freudlose Freizeitaktivität etwas verschrobener Kneipp-Anhänger. Doch ein Wellness Wochenende ganz im Sinne von Sebastian Kneipp findet heute nicht nur wieder viele Anhänger, sondern macht sogar Spaß. Ob nun in einem Kneippzentrum mit professionellen Wasserbädern, Arm- und Beingüssen oder zusammen mit Freunden an einer der vielen Kneippanlagen in freier Natur, die positiven Auswirkungen sind nachhaltig.

Eine andere Form der Hydrotherapie ist die sogenannte Thalasso-Therapie. Neben der Wirkung des Wassers setzt man hier auf den Einfluss von Mineralien und jodhaltiger Sprühduschen. Auch Algenpackungen mit Wirkung auf Haut und Gewebe sowie zur Kräftigung des Immunsystems kommen zur Anwendung. Der Körper wird entschlackt und Stress abgebaut. Auch bei massiven Erschöpfungssymptomen kann die Wassertherapie zur Entspannung beitragen.

Sauna – mehr als nur gesundes Schwitzen

Waren die meisten Saunen früher recht spartanisch ausgestattet und alleine dem gesundheitlichen Effekt gewidmet, so findet man heute wahre Wellnessoasen vor. Der Begriff Saunalandschaft ist oft bezeichnend. Von Wellnesstempeln im antiken Stil bis hin zu Palmenoasen findet man alle Variationen an architektonischer Gestaltung. Regelmäßige Saunagänge bewirken eine Stimulanz des Immunsystems. Durch den Wechsel von heiß und kalt härtet man sich ab und kann Infektionsquellen besser trotzen.

Doch heute bringt man nicht einfach die Saunagänge hinter sich, sondern man erwartet mehr. Angenehme Aromazusätze befreien nicht nur Nase und Bronchien und regen den Kreislauf an – nein sie versetzen uns für kurze Zeit auch in exotische Stimmung – passend zum Ambiente, der vielleicht tropischen Landschaft. Neben dem Schwitzen für die Gesundheit steht der Entspannungseffekt im Vordergrund. Und so erlebt man neben der Licht- und Biosauna auch eine Klang- oder Meditationssauna. Im Sprudelbad oder an der Bar kann man dem Alltag entfliehen, abschalten und Energie tanken.

Gratis Report

Ein Kommentar zu 'Erholung beim Wellness Wochenende: Licht, Wasser und Wärme'

Die Kommentare per RSS abonnieren

  1. Olivia sagte,

    am 03. Februar 2011 um 11:45 am Uhr

    Wellneswochenende das ist eine Superidee für den Valentinstag. Ich befürchte nur, dass da an diesem Tag viel los sein wird.