Kilogucker - Tipps und Tricks rund um Abnehmen, Ernährung und Fitness

Superschnell zum Wunschgewicht: Abnehmen mit Sport und Diätmitteln?

Abgelegt unter Abnehmen & Diät by Tobias am 17. August 2012

Der Wunsch nach einer perfekten Figur ist allgegenwärtig, bb starkes Übergewicht oder einige Fettpölsterchen an den Hüften, die Gründe für eine Diät sind vielfältig. Ebenso viele Wege gibt es, lästige Pfunde zu verlieren. Ob Ananas- oder Schokoladendiät, einseitige Ernährungsprogramme führen zu kurzzeitigem Gewichtsverlust durch das Abführen der körpereigenen Wasserreserven, jedoch nicht zu einer dauerhaften Gewichtsreduktion. Soll das Wunschgewicht dauerhaft erreicht und gehalten werden, so führt kein Weg an einer ausgewogenen, gesunden Ernährung und Sport vorbei. Dabei können Diätmittel aus einer Online-Apotheke wie Billigmed unterstützend helfen, sind aber keinesfalls zwingend notwendig.

Fettabsorbierende Mittel

In der Apotheke sind z.B. Kapseln erhältlich, die mit ihrem Faserwirkstoff das Fett aus der Nahrung im Darmtrakt absorbieren und so verhindern, dass nicht das gesamte Nahrungsfett bei der Verdauung aufgenommen wird. Diese Mittel sollen sich zusätzlich positiv auf den Cholesterinspiegel auswirken und diesen senken, so etwa auch Formoline. Andere Mittel quellen im Magen mit Flüssigkeit auf und reduzieren den Hunger. So soll ein schnelleres Sättigungsgefühl erreicht werden und man automatisch weniger gegessen. Verschiedene Wirkstoffe und Inhalte der Kapseln können sich bis auf ein Hundertfaches vergrößern und schaffen so ein künstliches Sättigungsgefühl.

Nahrungsergänzende Shakes

Weiterhin sind in der Apotheke Shakes erhältlich, die eine sehr eiweißreiche Struktur aufweisen, wodurch der Stoffwechsel und die Fettverbrennung angeregt werden sollen. Diese enthalten zusätzlich zahlreiche Mineralien und Vitamine, die einer Mangelernährung vorbeugen. Die Shakes wirken ergänzend oder ersetzen je nach Programm eine komplette Mahlzeit, und können zwar zum Erreichen der Traumfigur verhelfen, besser ist es jedoch, sich generell ausgewogen zu ernähren.

Sport statt Kopfzerbrechen

Nahrungsergänzende Stoffe, „vitalisierende“ Präparate und den Stoffwechsel anregende Mittel sollen zur Wunschfigur verhelfen. Dabei kann man mit den richtigen Sportübungen den Problemzonen mit ausreichend Training gesünder entgegenwirken. Lästige Fettpölsterchen am Bauch verschwinden beispielsweise mit Situps, und stramme Oberschenkel werden schmaler, wenn regelmäßig das Schwimmbad aufgesucht wird. In der Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung und ausreichend sportlicher Betätigung erreicht jeder superschnell sein Wunschgewicht. Neben manch zweifelhaften Diätmitteln kauft man lieber günstige und wirksame Schmerzmittel auf billigmed.de, wenn man sich das nächste Mal den Kopf darüber zerbricht, wie man effektiv abnehmen kann.

Bildquelle: Adria Richards / flickr.com

Gratis Report

Ein Kommentar zu 'Superschnell zum Wunschgewicht: Abnehmen mit Sport und Diätmitteln?'

Die Kommentare per RSS abonnieren

  1. Sabine Pointner sagte,

    am 09. Januar 2013 um 1:58 pm Uhr

    Also ich finde Diätmittel nicht sehr sinnvoll, da ich nicht glaube das diese auch wirklich wirken und das auch für längerfristig.