Kilogucker - Tipps und Tricks rund um Abnehmen, Ernährung und Fitness

Was ist Krillöl?

Abgelegt unter Functional Food by Tobias am 15. Mai 2014

Noch nie waren die Menschen über gesunde Ernährung so gut aufgeklärt wie in der heutigen Zeit. Die leichte, gesunde Küche, veganes Essen und nachhaltige Lebensmittel rücken immer mehr in den Mittelpunkt. Trotz all dieser Informationen weist die Ernährung oft eine zu geringe Menge an Omega-3-Fettsäuren auf. Was nicht weiter verwundert, isst doch niemand große Mengen an Nüssen und fettreichen Fischen.

Krillöl versorgt den Körper mit den wichtigen Omega-3-Fettsäuren

Beim Antarktischen Krill handelt es sich um garnelenartige Krebstiere, die oft unterschätzt werden, da sie nicht nur Walfutter sind. Das Krillöl ist ein extrahiertes Öl, das aus dem Antarktischen Krill gewonnen wird. Fettsäuren spielen beim Stoffwechsel im menschlichen Körper eine zentrale Rolle. Omega-3-Fettsäuren haben unter den Fettsäuren eine Sonderstellung, da einige von ihnen essentiell sind, das heißt, sie werden vom Körper nicht selbst produziert. Deshalb ist es so wichtig, die Fettsäuren in ausreichender Menge über die Nahrung zuzuführen, was z.B. über Sushi geschehen kann. Wie aber bereits erwähnt, ist das nicht immer ganz einfach. Eine Alternative sind die in der Apotheke erhältlichen Krillöl- Kapseln.

Omega-3-Fettsäuren haben eine gesundheitsfördernde Wirkung

Krillöl versorgt den Körper mit den lebenswichtigen Omega-3-Fettsäuren. Krillöl ist auch in kleinen Mengen wirksam und ist leicht verdaulich. Krillöl-Kapseln wie diese enthalten Astaxanthin, das ist der rote Farbstoff der Krustentieren. Im Vergleich zu den Fischölkapseln hat das Krillöl eine fast doppelt so hohe antioxidative Wirkung. Die Krebstiere ernähren sich von unbelastetem Plankton, sind dadurch frei von Umweltgiften. Auch sonst überzeugt das Krillöl mit einigen positiven Eigenschaften: Krillöl enthält keine synthetischen Stoffe, ist frei von Milch-, Weizen-, Mais-, Hefe- und Soja- Allergenen und zucker- und glutenfrei. In Studien wurde nachgewiesen, dass eine regelmäßige Einnahme der Krillöl- Kapseln sich durchaus positiv auf den Körper auswirken kann. Krillöl kann neben dem Ernährungsaspekt zu einer Linderung von rheumatischen Beschwerden und zu einer gesunden und normalen Herzfunktion beitragen. Außerdem ist eine regulierende Wirkung auf den Cholesterin- und Blutzuckerspiegel möglich. Im Krillöl ist der Anteil an Omega-3-Fettsäuren deutlich höher als in den Fischölkapseln.

Bildquelle: Uwe Kils / Wikipedia

Abnehmen ohne Hunger?

Benjamin Oltmann hat es geschafft, in 5 Monaten von 120 Kilo auf 90 Kilo zu kommen und hat ohne zu hungern 30 Kilo abgenommen:

Benni

Mach es wie Benni und hol Dir den neuen Ernährungsplan mit allen Abnehmtricks und über 100 Rezepten (auch für Vegetarier geeignet).

Abnehmen ohne Hunger

Die Kommentare sind geschlossen.