Kilogucker - Tipps und Tricks rund um Abnehmen, Ernährung und Fitness

Wellnessurlaub in Österreich

Abgelegt unter Tipps & Tricks by Tobias am 11. April 2012

Die Wellnesswelle existiert schon seit einigen Jahren und es kommen immer mehr Wellnessanbieter hinzu. Vor allem einzelne Hotels und Hotelketten haben die Zeichen der Zeit erkannt und Wellnessangebote in ihr Programm aufgenommen. Was genau ist eigentlich Wellness? Wellness bedeutet übersetzt Wohlbefinden, Wohlfühlen und kommt aus dem Englischen. Somit sind Wellnessangebote Wohlfühlangebote und immer mehr Menschen sind privat, wie beruflich gestresst. Der Körper ist zwar gesund, doch die Psyche, die Nerven liegen blank. Allein aus diesem Grund ist ein Wellnessaufenthalt in einem Wellnesshotel die ideale Möglichkeit vom Alltag Abstand zu gewinnen, um neue Kraft zu tanken.

Wellnessangebote in Österreich

Österreich, das Land der Berge, der Täler, Wiesen und Wälder hat sehr ausgezeichnete Hotels, die Wellnessurlaub anbieten. Solche Wellness-Kurztrips werden immer beliebter und sind natürlich ideal, um das Wohlbefinden zu steigern. Oftmals werden die Wellness-Hotels mit der Bezeichnung „SPA-Hotel“ versehen, was nichts anderes bedeutet als Wellness- oder Gesundheitshotel. Ob nun in Salzburg, Innsbruck, Graz oder Wien, überall sind SPA-Hotels zu finden und die Angebote sind wirklich effektiv und bringen meist auch den gewünschten Erfolg. Ich selbst war auch schon im Hotel Gams, was neben Wellnessangeboten auch noch frische kulinarische Köstlichkeiten im Angebot hat. Alle Hotels, die einen Wellnessaufenthalt anbieten, verfügen über ein Hallenbad, einen Fitnessraum, Physiotherapie und eine oder mehrere Saunen mit einem angeschlossenen Ruheraum.

Wellness-Wochenenden

Wer zunächst einen Wellnessaufenthalt testen möchte, kann ja erst einmal ein Wochenende in einem Wellnesshotel buchen. Von Freitag bis Sonntag zum Beispiel kann ein wahres Wohlfühl-Wochenende stattfinden. Ganzkörpermassagen, kosmetische Behandlungen und verschiedene Saunagänge entspannen nicht nur den Körper, sondern auch den Geist. Selbst drei Tage können hier wahre Wunder bewirken. Ausgedehnte Spaziergänge in Hotelgärten oder umliegenden Parkanlagen runden das Wellnessprogramm ab.

Wellnesshotels in Österreich

In Südtirol zum Beispiel gibt es einige Hotels der Superlative. Wellnessbereiche mit verschiedenen Saunen, Dampfbädern und Whirlpools, exklusive Beautyanwendungen, Ruheräume sowie Schwimmbäder sind nur einige der vielfältigen Dinge, die einen entspannten Urlaub in Österreich garantieren. Alle Hotels haben vier oder fünf Sterne und lesen dem Wellnessgast jeden Wunsch von den Augen ab.

Fazit

Wer nicht nur seinem Körper, sondern auch seinen Geist etwas Ruhe gönnen möchte, sollte sich mal ein Wochenende in einem Wellnesshotel einquartieren. Über das Internet kann sehr schnell ein entsprechendes Hotel gefunden werden. Einfach den Suchbegriff Wellnesshotel in Österreich oder Spa-Wochenende in Österreich eingeben, aber auch im Allgäu ist es sehr schön. Zahlreiche Wellnessangebote lassen einem die Wahl der Qual, denn hier ist ein Hotel schöner als das andere. Für jeden wird daher mit Sicherheit etwas dabei sein.

Gratis Report

Die Kommentare sind geschlossen.