Kilogucker - Tipps und Tricks rund um Abnehmen, Ernährung und Fitness

Das Wundermittel, um schlank zu werden!

Abgelegt unter Abnehmen & Diät by Tobias am 25. Mai 2011

Wundermittel zum AbnehmenEs gibt nur ein einziges Wundermittel, mit dem man dauerhaft seine überschüssigen Fettpolster verlieren kann. Dieses Mittel kann man allerdings in keiner Apotheke kaufen und es ist auch sonst nicht im regulären Handel erhältlich. Wenn man es bekommen hat, verspricht es allerdings, dass man leichter abnehmen und schlank werden kann. Der Name des Wundermittels lautet: Spaß! Ganz genau, wer bei der Ernährung und auch bei sportlichen Aktivitäten keinen Spaß hat, der wird auch langfristig nichts an seinem Übergewicht ändern können.

Viele Leute quälen sich durch ihre Diäten und jammern, wie wenig Spaß es ihnen macht, sich in ihrer Ernährung stark einschränken zu müssen. Ob einem nun bei der Kohlsuppendiät nach 5 Tagen der Kohl zum Hals raus hängt, oder man bei Atkins nach 5 Tagen gerne mal wieder ein paar Kohlenhydrate hätte. Bei allen Diäten ist das Scheitern letztendlich dem mangelnden Spaß zu verdanken. Eine gesunde Ernährung muss Spaß machen und somit dauerhaft durchgeführt werden können. Der Spaß fängt schon beim Aussuchen der richtigen Lebensmittel an. Wer sich nur nach einem strikten und vorgesetzten Essensplan ernährt, der verliert schnell den Spaß. Wer sich hingegen selbst mit seiner Ernährung auseinandersetzt und selbst einkaufen geht, frische Lebensmittel kauft und auch kreativ ist, was die Zubereitung angeht, der hat Spaß an seiner Ernährung. Und wenn man Spaß hat, dann sind auch gelegentliche „Sünden“ in Ordnung, denn man will ja die Ernährung dauerhaft verbessern und nicht nur kurzfristig auf „böse“ Dinge verzichten.

Ähnlich ist es auch beim Sport. Viele Leute quälen sich ins Fitnessstudio oder steigen wenig motiviert aufs Fahrrad. Wer allerdings langfristig Sport betreiben will, der sollte sich die passende Sportart aussuchen, die letztendlich auch wirklich Spaß macht. Klar macht Fernsehen vielleicht mehr Spaß als Joggen, aber darauf kommt es nicht an. Es geht darum herauszufinden, welche der Sportarten den meisten Spaß bereitet. Daher sollte man auch verschiedene Dinge ausprobieren. Joggen, Schwimmen, Radfahren, Inlinerfahren, Boxen, Skating, Langlauf oder Fußball sind nur ein paar Sportarten, die fast jeder ausüben kann. Hat man „seine“ Sportart gefunden, kommt es darauf an, sich Ziele zu setzen. Man muss etwas erreichen wollen, beim Joggen zum Beispiel die Teilnahme an einem Halbmarathon. Wer sich solche Ziele setzt, der ist automatisch motivierter und hat indirekt mehr Spaß.

Das Wundermittel, um schlank zu werden, ist also keine Pille oder ein Drink. Nein, es ist der Spaß an der Sache, den man für sich entdecken muss und den man sukzessive ausbauen sollte. Spaß stellt sich meist nicht gleich zu Beginn ein. Man muss den Spaß an der Sache erst finden. Das ist auch ein Grund, warum viele Abnehmversuche und Diäten schon nach kurzer Zeit scheitern, denn Abnehmen wird meist als lästige Pflicht verstanden und nicht als Spaß.

Gratis Report

2 Kommentare zu 'Das Wundermittel, um schlank zu werden!'

Die Kommentare per RSS abonnieren


  1. am 19. Juli 2011 um 12:19 pm Uhr

    […] ohne Sport zu treiben oder eine Diät zu machen. Hierbei setzten diese Leute dann auf angebliche Wundermittel, mit denen man ohne Einsatz zum Erfolg geführt wird. Für solche Mittel setzt man dann lieber sein […]


  2. am 12. September 2011 um 8:44 am Uhr

    […] die gerne ein paar Pfunde verlieren würden, sondern eine ganze Industrie. Neben vermeintlichen Wundermitteln wie Diät-Pillen existieren unzählige Arten von Diät, die sich teils stark überschneiden, teils […]