Kilogucker - Tipps und Tricks rund um Abnehmen, Ernährung und Fitness

Richtig abnehmen, aber wie?

Abgelegt unter Abnehmen & Diät by Tobias am 19. Mai 2011

WaageNeben Geld, einer glücklichen Beziehung und Gesundheit, ist das Thema Abnehmen bei vielen Menschen ein Grundbedürfnis. Auf der Suche nach dem richtigen Weg, um überflüssige Pfunde loszuwerden, verzetteln sich aber viele Leute. Im Netz ist das Angebot an dubiosen Diät-Konzepten und Wundermitteln schier unendlich. Natürlich fällt es da schwer den Überblick zu behalten. Allerdings ist die Frage nach dem richtigen Abnehmprogramm gar nicht so schwer zu beantworten, denn wer sich an ein paar Grundregeln hält, der schafft es auch langfristig sein Pfunde wegschmelzen zu lassen.

Im Diätbereich gibt es viele Geschäftemacher, allen voran die Weight Watchers, welche jedes Jahr Millionenumsätze machen. Allerdings kommt es nicht darauf an, wie teuer ein Programm zum Abnehmen ist, sondern welchen Erfolg es bringt. Was nichts kostet, bringt nichts, ist leider eine schlechte Herangehensweise an das Thema Abnehmen. Leider kaufen immer noch viele Leute lieber völlig überteuerte Diät-Lebensmittel, anstatt dass sie grundlegend etwas an ihrem Essverhalten ändern und ihre Fitness in Schwung bringen.

Zunächst sollte man sich überlegen, weshalb immer mehr Menschen dicker und dicker werden. Die Probleme mit dem Übergewicht bestehen doch erst seit ein paar Jahrzehnten. Der Grund ist eigentlich ganz klar, denn die zunehmende Industrialisierung und verarbeitete Lebensmittel sind die Hauptursache. Die Energiedichte ist viel zu hoch und die Zusatzstoffe stören den Stoffwechsel. Klingt es da nicht Absurd, wenn ihnen die Diätindustrie „verbesserte“ Lebensmittel anbieten will, damit sie wieder abnehmen können? Dass die ganzen Fertigprodukte dick machen, liegt daher auf der Hand.

Um richtig abnehmen zu können, sollten folgende Punkte beachtet werden:

  1. Wie hoch ist der Kalorien-Grundumsatz?
  2. Wie funktioniert das Sättigungsgefühl?
  3. Welche Übungen sollten gemacht werden?
  4. Wie sieht ein guter Essensplan aus?

Wer diese grundsätzlichen Fragen für sich selbst beantworten kann, der hat eine solide Basis, um sich sein eigenes Erfolgsrezept zusammenstellen zu können. Nur wer selbst weiss, wie man richtig abnimmt, der kann auch einen dauerhaften Erfolg erzielen.

Gratis Report

5 Kommentare zu 'Richtig abnehmen, aber wie?'

Die Kommentare per RSS abonnieren


  1. am 23. Mai 2011 um 3:19 pm Uhr

    […] derjenige, der bislang am meisten abgenommen hatte, konnte aber in der 9. Woche nicht mehr so viel abnehmen, wie seine Konkurrenten. Carlo und Martin nahmen mit rund 14 Kilo jeweils doppelt so viel ab wie […]

  2. VitaminFlow sagte,

    am 24. Mai 2011 um 11:40 am Uhr

    Ich finde diese Grundfragen wichtig. Meiner Meinung nach wird das Thema in der Schule bewusst totgeschwiegen. Ich finde das eigentlich schade, weil eine Ausbildung über die Zusammenhänge von Ernährung, Körperentwicklung und Essverhalten gehört in die Grundausbildung. Es geht um uns und unseren Körper.
    Deshalb ist ein guter Essensplan sehr wichtig

  3. Mark sagte,

    am 31. Mai 2011 um 12:30 pm Uhr

    Hallo.
    Ich finde eine gesunde Ernährungsumstellung ist beim Abnehmen am sinnvollsten. Das sportliche Aktiviäten dazugehören ist klar. Zu Beginn sind Ausdauersportarten gut geeignet. Ich bin ebenfalls der Meinung, dass schon im Kindergarten und der Schule die gesunde Ernährung gelehrt werden sollte. Mit Kinern kochen, Obst und Gemüse entdecken usw. Solche präventiven Maßnahmen sind doch super für kinder und sparen letztlich auch dem Staat später mehr Geld.


  4. am 23. Juni 2011 um 6:49 am Uhr

    Sie konnen mit Schüssler Salze leicht abnehmen, weil Schüssler-Salze können den Stoffwechsel in Schwung bringen, Fett abzubauen, den Körper ermuntern und Heisshunger verhindern. Hier gibts auch grade einen aktuellen Ratgeber http://schusslersalzeabnehmen.de/


  5. am 29. Juni 2011 um 7:14 pm Uhr

    […] Richtig abnehmen, aber wie?  (3) abnehmen mit Schüssler Salzen, Mark, VitaminFlow […]